FAQ


- Woher kommt der Name BREDDY’S? Die Marke BREDDY’S haben wir aus unserem Nachnamen Bretschneider abgeleitet.

- BREDDY‘S macht nur Hosen? Ja, unser Anspruch ist es, bei Hosen für unsere Kunden alles richtig zu machen. Deswegen legen wir unseren Fokus nur auf Hosen.

- Was unterscheidet euch von anderen Hosen bzw. anderen Hosenherstellern?  BREDDY’S sind Crossover-Hosen mit Funktion, die unter nachhaltigen und fairen Bedingungen zu 100% in Europa hergestellt werden. Und BREDDY’S macht ausschließlich Crossover Hosen. Das unterscheidet uns von den anderen. Unsere Award Gewinne schon im ersten Jahr des Bestehens bei der ISPO und im Bereich CSR unterstreichen und bestätigen diese Besonderheit.

- Was ist das Besondere an BREDDY‘S? BREDDY’S verbindet stylische Schnitte, die man jeden Tag, zu jeder Gelegenheit tragen kann mit funktionellen Materialien.

- Was ist der Vorteil, wenn ich eine BREDDY‘S trage? Die BREDDY’S ist mein modischer Begleiter für den ganzen Tag, egal was der Tag bringt, sie sieht gut aus und ist dabei atmungsaktiv, klimaregulierend, wasser- und schmutzabweisend, schnelltrocknend und windabweisend. Und sie ist ganz einfach zu pflegen und hält besonders lange.

- Warum ist eine BREDDY‘S nachhaltiger als andere Hosen? Unser Ansatz ist der Verzicht auf problematische Rohstoffe – wie Baumwolle -, Einhaltung höchster Umweltstandards und hochwertige Produktion unter fairen Bedingungen und mit möglichst kurzen Wegen. Diese Produktionsbedingungen finden wir in Europa vor, darum ist bei BREDDY’S wirklich alles, von der Faser bis zum letzten Nadelstich in Europa produziert.

- Wie ist es zu der Produktidee gekommen bzw. Produktentwicklung der BREDDY‘S?  Die Produktidee haben wir entwickelt, weil uns die Vorteile von Funktionsmaterialien bei Hosen für den Alltag gefehlt haben. Daraus haben wir in mehr als 2-jähriger Entwicklungsarbeit BREDDY’S entwickelt. Erst nach über 2 Jahren, nachdem wir Produkt, Schnitte, Supply Chain fertig hatten haben wir die Entscheidung getroffen, damit auf den Markt zu gehen. Die Entwicklung und die Schnitttechnik erfolgen übrigens zur Gänze bei uns im Haus, also in Österreich

- Warum passt die BREDDY’S so gut? Hinter BREDDY’S steht die jahrzehntelange Erfahrung in der Entwicklung von passenden Hosenschnitten. Zudem haben wir in den zwei Jahren akribischer Detailarbeit alle Schnitte mehrmals optimiert und an die verwendeten Materialien angepasst.

- Stimmt es, dass BREDDY’S zu 100% aus Europa kommen? – Von der Faser bis zur Konfektion kommen alle Einzelteile der BREDDY’S zu 100% aus Europa. Die Europäische Herkunft sämtlicher Kleinteile und die Durchführung sämtlicher Arbeitsvorgänge in Europa ist uns ein Anliegen, weil wir nur so persönlich sicherstellen können, dass jede BREDDY’S unter fairen Bedingungen gegenüber Umwelt und Mensch erzeugt wird. Sämtliche Herstellungsbetriebe – die meisten sind Familienbetriebe - werden von uns regelmäßig besucht.

- Was ist das Besondere an Rizinusöl als Rohstoff? Rizinus ist eine perfekte Alternative zur Baumwolle, weil die Pflanze auf kargen Böden wächst und der Anbau wenig Wasser und keinen Pestizideinsatz erfordert. Aus diesem Grund steht der Anbau der Rizinuspflanze auch nicht im Wettbewerb zum Anbau von Nahrungsmittel.

- Wie viele unterschiedliche Materialien verwendet ihr für BREDDY‘S? Derzeit verwenden wir unsere Materialien BASIS (vorwiegend für den Sommer), STRONG (vorwiegend für den Winter), und BIOS+ (für das ganze Jahr)

- Was ist der Unterschied zwischen BIOS+ und eurem normalen Funktionsmaterial? Der Hauptunterschied liegt im Materialgriff, BIOS+ fühlt sich besonders weich an, ein weiterer Vorteil von BIOS+ liegt im größeren Temperaturfenster, BIOS+ kann also noch besser im Sommer und Winter getragen werden.

- Was sind die Vorteile der Materialien, die BREDDY’S einsetzt, wie ist das Materialverhalten?

1) Die hohe Qualität der Materialien lässt sich vor allem in der Langlebigkeit erkennen, die Materialabnützung ist extrem gering, BREDDY’S behalten zudem ihre Form.

2) Die umweltfreundliche Jetfärbung, bei der wenig Wasser verbraucht wird führt zu einer hohen Farbechtheit – die BREDDY’S behält ihre Farbe auch nach langem Tragen.

3) BREDDY’S behalten ihre Funktionen auch nach vielen Wäschen, die lange Beständigkeit der Funktionen kann auch durch Bügeln auf niedriger Temperatur verlängert werden.