BREDDY'S aus Rizinus


Woraus ist BREDDY‘S BIOS+  gemacht?

Der Ursprung der Biomasse ist die Rizinusbohne, auch Ricinus Communis genannt. Die für die Polymerisation genutzten Monomergemische werden komplett vom Rizinusöl gewonnen.

Rohmaterial Rizinus

Verdrängt keine Lebensmittelanbauflächen 

Beeinflusst oder beeinträchtigt BREDDY‘S BIOS+ Anbauflächen für Lebensmittel?
BREDDY‘S BIOS+ basiert auf Rizinusöl, gewonnen aus der Rizinusbohne der gleichnamigen Pflanze. Es beeinträchtigt bzw. beeinflusst die Versorgung von Nahrungsmittelernten keineswegs

  • Die Rizinuspflanze ist kein Nahrungsmittel
  • Die Rizinuspflanze ist langwurzelig, sie wächst in dürren, trocknen oder halbtrockenen Gebieten
  • Der Anbau der Rizinuspflanze zeichnet sich durch geringen Platzbedarf aus

Ein wichtiger Bestandteil um die Globale Erderwärmung zu reduzieren

Was ist der Einfluss von BREDDY‘S BIOS+ auf die Umwelt?

GLOBALE ERDERWÄRMUNG - GLOBAL POTENTIAL WARMING

BREDDY‘S  BIOS+                    1,1
PA                                            8,22
PES                                          4,1
 

BREDDY‘S BIOS+ ermöglicht eine Reduzierung der Kohlendioxidproduktion um 7kg pro kg Garn. Zu dieser Zahl kommt die CO2-Reduktion während des Färbeprozesses hinzu

 

Ist BREDDY’S BIOS+  recyclebar? 

 

Theoretisch ja, da jeder Thermoplast recycelt werden kann. Die Herausforderung liegt derzeit noch in der Tatsache, dass auch BREDDY’S BIOS+ gefärbt wird und gefärbte Produkte derzeit noch nicht ohne geringe Auswirkungen auf die Ökobilanz (LCA) zu recyclen sind. Hier gibt es noch Entwicklungspotezial

Was ist LCA?

LCA steht für Life-Cycle-Assessment, das alle Umweltauswirkungen eines Produkts von der Rohstoffbeschaffung über die Umwandlungsprozesse, die Nutzungsphase bis hin zur Entsorgung misst. BREDDY’S BIOS+ basiert auf einer sehr jungen High-Technologie, eine detaillierte Ökobilanz, die alle Herstellungprozesse miteinbeziet ist in Arbeit

 

BIOS+ verfügt über gering spezifisches Gewicht

 

Die Modewelt ist Tag für Tag auf der Suche nach leichteren Materialien und Stoffen, die gleichzeitig bessere Produkteigenschaften mit sich bringen

Heute ist es dank BREDDY‘S BIOS+ möglich, das spezifische Gewicht um 10% zu reduzieren und gleichzeitig wesentliche Produktfunktionen zu verbessern

 

 

Feuchtigkeitsbeständigkeit

BREDDYS BIOS+ ist eine neue Generation von Multifunktionsfasern, die eine Reduzierung der Trockenzeiten um 50% und vieles mehr ermöglicht 

 

BREDDYS Bios+ verbessert die Haupteigenschaften von Funktionsmaterialien 

Seit Jahren ist der weltweite Sportmarkt auf der Suche nach Materialien und Fasern mit mehreren Eigenschaften- BREDDY'S BIOS+ besitzt diese 

  • Stargazer- und Dehnungsfähigkeit,
  • Widerstandsfähigkeit
  • gute Elastizität und guter Komfort
  • Feuchtigkeitsmanagement
  • Leichtigkeit
  • Antibakteriell 

 

 

High Color Definition 

BIOS+      70°C
PES         130°C
PA             98°C
 

 

Die einzigartige chemische Struktur von BREDDYS BIOS+ ist darauf ausgelegt, die maximale Farbbeständigkeit auch bei niedrigen Temperaturen mit den selektivsten Farbstoffen und Lösungsmitteln zu erreichen

BREDDYS BIOS+ wird ab 70 Grad gefärbt, wobei die Nässebeständigkeit höher ist als bei herkömmlichen Funktionsmaterialien. Diese Absenkung der Färbetemperatur ermöglicht eine Erhöhung der Farbechtheit und Druckdefinition

Super Stretch

BIOS+  139 CN
PA        6,6 194 CN
PES      207 CN
 

Die Elastizität von BREDDYS BIOS+ übertrifft bei weitem jedem Funktionsmaterial

Hocheffiziente antibakterielle Eigenschaften

BREDDY‘S BIOS+ hat eine inhärente (in der Faser integrierte) bakterienhemmende (antibakterielle) Eigenschaft, perfekt für Sport- Freizeit und Beruf